Freitag, 10. April 2009

Osterwichteln


Diese schönen Sachen habe ich beim Osterwichteln von Heike bekommen. Da waren ein Stoffpaket mit schönen frühlingshaften Stoffen, Handcreme, Badezusatz, Schrader-Tee und ein selbst genähter, sehr praktischer Beutel mit inliegender Einkaufstasche. Zum anderen schrieb mir Heike eine nette Karte. Mit allem hat Heike meinen Geschmack getroffen- danke, liebe Heike. Jetzt kann das Osterfest beginnen.
Heute habe ich unser Gartenhaus sommerklar gemacht. Bei dem schönen Wetter konnten wir den ganzen Tag draußen sitzen.
Morgens hatte ich einen Osterstuten gebacken, mmmh lecker!!!
500 g Mehl Type 1050
1 Würfel Hefe
50 g flüssige Butter
2 Eier
150g Zucker
einen guten Schuss Milch
zu einem Hefeteig verarbeiten, gehen lassen, dann ausrollen und mit eingeweichten Rosinen und Orangeat füllen, aufrollen und zu einer Schnecke drehen. Mit der Schere oben zickzackförmig einschneiden und mit aufgeschlagenem Eigelb mit wenig Milch bepinseln.
Dann bei 50 Grad im Backofen gehen lassen und bei 180 Grad 40 Minuten backen.
Leider habe ich versäumt, den Stuten zu fotografieren. Ich hätte Euch gerne Appetit gemacht.
Ich wünsche allen Bloglesern sonnige und erholsame Ostertage!


Keine Kommentare:

Relief in Ton