Dienstag, 8. November 2011

Kosmetiktäschchen


Dieses Kosmetiktäschchen ( leider sind die Farben auf dem Foto sehr quietschig) wurde in der Atarashii- Technik mit der Nähmaschine gequiltet und in Handarbeit zusammengenäht. Es besteht aus  9 Quadraten, deren Umkreis aus Streifen hergestellt wurde. Dadurch kommt auch der Blüteneffekt.  Das Täschchen lässt sich auch gut in reiner Handarbeit irgendwo unterwegs herstellen. Lediglich die Quadrate und die Kreise müssen zu Hause vorbereitet werden.

Keine Kommentare:

Für mich neue Stricktechnik

Der Ehrgeiz hat mich gepackt, mir gefällt das Mosaikstricken so gut, dass ich alle anderen Arbeiten beiseite gelegt habe und den Anfang des ...